A- A A+

Armtragetuch bei Knochenbruch

Hat eine Person Schmerzen im Arm (zum Beispiel durch einen möglichen Knochenbruch) oder in der Schulter, dann kannst Du ihr ein Armtragetuch anlegen. Mit dem Armtragetuch stellst Du den Arm ruhig. So sind die Schmerzen für die Person nicht so schlimm. Sie kann so auch leichter auf den Rettungsdienst warten oder zum Arzt gehen.

Entferne zuerst Uhren und Schmuck von der verletzten Hand.

Nimm ein Dreieckstuch aus der Verpackung und falte es aus.

Mache einen Knoten in die spitze Seite des Dreiecktuchs (gegenüber der langen Seite).

So soll Dein Dreiecktuch jetzt aussehen!

Ziehe nun ein Ende des Dreieckstuches vorsichtig unter den verletzen Arm bis zur Schulter.

Der Knoten soll unter dem Ellbogen liegen.

Schlage nun das zweite Ende über den Arm zur Schulter auf der unverletzten Seite.

Verknote nun die beiden Enden seitlich am Hals.

Achte darauf, dass Unterarm und Hand im Dreieckstuch liegen und gestützt werden.