A- A A+

Kurse

Viele Hilfsorganisationen (zum Beispiel die Johanniter, das Rote Kreuz oder die Malteser) bieten Erste-Hilfe-Kurse an. Dabei ist für jeden was dabei: Es gibt zum Beispiel Kurse für Kindergartenkinder, für SchülerInnen, für Schulsanitäter, für Fahranfänger, für Erwachsene oder für Eltern.

Je nach Alter wird Dir Erste Hilfe so gezeigt, dass Du im Notfall „gut gewappnet“ bist.

Manchmal organisieren auch Kindergärten oder Schulen Erste-Hilfe-Kurse. Viele Hilfsorganisationen haben aber auch Kinder- und Jugendgruppen. Wenn Du dort hingehen möchtest,  lernst Du in regelmäßigen Gruppenstunden am Nachmittag, wie Du richtig Erste Hilfe leisten kannst. Aber auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz: Neben Ersten Hilfe stehen auch noch Basteln, Spielen, Kochen und Ausflüge auf dem Programm!

Schau´ doch gleich mal auf der Internet-Seite der Johanniter-Jugend nach, ob es eine Kinder- oder Jugendgruppe in Deiner Nähe gibt: www.johanniter-jugend.de

Für den Mofa-oder Auto-Führerschein musst Du zwingend einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen. Dieser dauert meist einen Tag. Es gibt auch „große“ Erste-Hilfe Kurse, die dauern dann schon ein ganzes Wochenende.