Pflegestützpunkte

Ein Pflegestützpunkt ist eine örtliche Auskunfts- und Beratungsstelle rund um das Thema Pflege und richtet sich an Pflegebedürftige bzw. deren Angehörige. Auf Grundlage eines Gesetzes werden seit 2008 von den Kranken- und Pflegekassen auf Initiative der Bundesländer flächendeckend Pflegestützpunkte ins Leben gerufen.

Folgende Aufgaben haben die Pflegestützpunkte:

  • umfassende und unabhängige Auskunft und Beratung zu allen Themen der Pflege

  • Vernetzung aller Versorgungsangebote im Bereich der Pflege und der sozialen Betreuung

  • Koordinierung aller für die wohnortnahe Versorgung und Betreuung notwendigen Unterstützungsangebote einschließlich der Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von Leistungen

Eine Liste aller Pflegestützpunkte in ganz Deutschland findest Du hier: https://bdb.zqp.de/

Achtung! Du muss neben der Ortseingabe unter dem Aufruf "nach Beratungsthemen filtern" unbedingt noch nur das Kästchen „Pflegestützpunkte" alleine anklicken, sonst kommen da alle möglichen Beratungsstellen.

Bis 2030 soll es in Deutschland über 500 dieser Pflegestützpunkte geben. Der Ausbau Stand Anfang 2017 liegt bereits bei knapp 400 Pflegestützpunkten.