Verbandwechsel bei Wunden und Verletzungen

Wunden entstehen nicht nur durch Verletzungen, sondern können auch durch Krankheiten (z.B. Diabetes) entstehen. Solche Wunden müssen oft monatelang sauber und ordentlich verbunden werden. Gehen Wunden nicht weg, nennt man sich auch chronische Wunden.

Für Wundverbände verwendest Du das Material, das der Arzt verordnet hat. Das Material, welches auf die Wunde kommt, ist sehr wichtig für die weitere Heilung.

Wie führt man den Verbandwechsel durch?

Bevor Du bei Deinem Angehörigen zu Hause einen Verband wechselst, bekommst Du meist eine kurze Einweisung von Deinem Hausarzt oder einer Krankenschwester. Sie zeigen Dir, wie Du den Verbandwechsel machen sollst und erklären Dir, worauf Du achten musst. Habe keine Scheu davor nachzufragen, wenn Du etwas nicht verstanden hast oder es nochmal gezeigt bekommen möchtest.

Als erstes machst Du Dir eine Fläche frei, auf die Du alle benötigten Verbandmaterialen gut hinlegen kannst. Diese Fläche solltest Du vorher mit einem Desinfektionsmittel abwischen. Denke auch daran, Dir einen kleinen Mülleimer bereit zu stellen.

Desinfiziere Deine Hände. Ziehe Einmalhandschuhe an (bekommst Du im Drogeriemarkt oder werden auch vom Hausarzt verschrieben).

Entferne den alten Verband und wirf diesen gleich in den Mülleimer. Auch die schmutzigen Handschuhe kannst Du gleich wieder ausziehen und wegwerfen. Desinfiziere Deine Hände und ziehe Dir neue Einmalhandschuhe an.

Dann öffne alle Materialen, die Du für den neuen Verband brauchst und bereite auch alles für die Wundreinigung vor.

Reinige die Wunde mit einem Tupfer und Desinfektionsmittel oder Kochsalzlösung – je nachdem wie es der Arzt angeordnet hat – und wirf auch die Tupfer gleich wieder in den Müll.

Lass das Desinfektionsmittel trocknen, damit das neue Wundpflaster auch hält und klebe das frische Wundpflaster über die Wunde. Handelt es sich um eine Wundauflage, die nur aufgelegt wird, dann musst Du das mit einer Mullbinde oder einem Klebestreifen befestigen – je nachdem, was auch hier der Arzt angeordnet hat.

Ziehe die Einmalhandschuhe aus, werfe sie in den Mülleimer und wasche Dir die Hände.

Hände richtig desinfizieren

 

Einfacher Verbandwechsel