A- A A+

Grippaler Infekt

Andere Bezeichnungen:

Erkältung

Definition - Was ist das?

Ein grippaler Infekt ist das, was man oft auch als „Erkältung“ bezeichnet.

Man muss hier unterscheiden zwischen einer echten Grippe - der Influenza - und einem grippalen Infekt. Bei einem grippalen Infekt sind meistens durch einen Virus die oberen Atemwege, also Nase und Hals betroffen. Die Erkrankten leiden dann an Schnupfen, Husten und Halsweh.

Auch leichtes Fieber ist oft ganz normal, dieses sollte aber nicht länger als ein paar Tage anhalten. Ein grippaler Infekt dauert meistens ein bis zwei Wochen, danach ist man wieder ganz gesund.

Wie bekommt man das?

Gerade in den kälteren Jahreszeiten ist die Gefahr hoch, sich zu erkälten. Damit man gar nicht erst ansteckt, ist eine gesundes und fittes Immunsystem (=Abwehrsystem) wichtig. Dieses bekommt man durch eine gesunde, vitaminreiche Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten (Erbsen, Bohnen, …). Auch viel Bewegung an der frischen Luft und ausreichend Schlaf helfen Deinem Körper, lange gesund zu bleiben.

Gewisse hygienische Maßnahmen können auch helfen, sich nicht anzustecken: Dazu gehört, dass man sich regelmäßig die Hände wäscht. Außerdem sollte man sich nicht in Augen oder Nase greifen und sich vor Niesattacken anderer schützen. Musst Du selber niesen, ist es gut, den Unterarm oder die Ellbeuge vorzuhalten.

Was kann man dagegen tun? Wie kannst Du helfen?

Besonders wichtig ist bei einem grippalen Infekt, dass Du Deinem Körper Ruhe gönnst, damit dieser sich erholen kann. Viel trinken und Inhalieren mit heißem Wasser helfen, die Schleimhäute feucht zu halten. Gönne Deinem Körper ausreichend Schlaf und Ruhe.

Für Beschwerden wie Halsweh gibt es Lutschtabletten, die die Schmerzen etwas lindern. Meistens hilft es aber schon, wenn Du genügend warmen Tee trinkst. Für die verstopfte Nase können Nasentropfen oder Nasenspray helfen. Diese Medikamente verschreibt meist der Hausarzt. Du kannst aber auch selbst in die Apotheke gehen und Dich beraten lassen. Vieles bekommst Du rezeptfrei.