A- A A+

Hepatitis

Andere Bezeichnungen:

Gelbsucht

Definition - Was ist das?

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber. Die Leber schwillt an und kann nicht mehr richtig arbeiten. Es gibt verschiedene Hepatitis-Formen, die durch verschiedene Dinge ausgelöst werden. Es gibt zum Beispiel die Hepatitis-Viren Typ A, B, C, D und E.

Gegen Hepatitis A und B kannst Du Dich impfen lassen.

Das ist wichtig, bevor man in Länder reist, in denen man sich mit Hepatitis leicht anstecken kann. Gegen Hepatitis C, D und E  gibt es keine Impfung. Da die Leber nicht mehr richtig arbeiten kann, zeigt der Körper verschiedene Krankheitsanzeichen.

Eine Hepatitis kann akut verlaufen und wieder vollständig heilen oder auch „chronisch“ werden. Bei einer chronischen (=dauerhaften) Hepatitis wird die Leber auf Dauer schwer geschädigt. Es entsteht eine Leberschrumpfung und die Gefahr an Leberkrebs zu erkranken, ist größer.

Wie bekommt man das?

Eine akute Hepatitis kann einerseits durch Hepatitis-Viren, andererseits auch durch andere Krankheiten, Medikamente oder giftige Substanzen ausgelöst werden.

Es gibt daher viele verschiedene Ursachen – einige davon sind:

  • Infektion mit dem Hepatitis Virus A,B,C,D oder E

  • übermäßiger Konsum von Medikamenten, die über die Leber abgebaut werden.

  • Alkoholkonsum

  • Leberquetschung

  • Autoimmunerkrankung, das heißt der Körper macht sich diese Infektion selbst, ohne äußere Ursachen.

Hepatitis A und E bekommt man, indem man sich über Viren im Stuhl ansteckt. Wichtig ist daher die Hygiene der Hände, da man sich häufig auf Toiletten damit infiziert. Auch durch schlechtes Trinkwasser und Nahrungsmittel kann man sich anstecken.

Die Ansteckung mit dem Hepatitis B und C Virus erfolgt über Körperflüssigkeiten, also Blut, Speichel, Sperma und Vaginalsekret. Die Übertragung erfolgt meist bei Sex ohne Kondom oder Drogenkonsum, wenn etwa keine sterilen Nadeln verwendet werden. Deshalb ist es bei Kontakt mit an diesen Hepatitisformen erkrankten Menschen erforderlich, gegebenenfalls Einmal-Handschuhe zu tragen.

Was kann man dagegen tun? Wie kannst Du helfen?

  • Bei Aufenthalt in fremden Ländern besonders auf die Hygiene achten und Dich impfen lassen

  • keinen Alkohol konsumieren

  • Beim Geschlechtsverkehr immer ein Kondom benutzen, um den Partner oder sich selbst nicht anzustecken

  • Bei Kontakt mit Blut besonders vorsichtig sein, immer sterile Nadeln nutzen und Einmalhandschuhe anziehen – Hepatitis ist sehr viel ansteckender als zum Beispiel HIV.